-

Zuverlässiges Radar zur dynamischen Umgebungs-, Hindernis- und Bewegungserkennung für Luftfahrt und Verteidigung

Für (halb-)automatische Prozesse und erhöhte Sicherheit

Helikopter
Drohnen
Panzer



Im Bereich Luftfahrt und Verteidigung kommen häufig Radarsysteme zur Aufklärung, Überwachung und Kommunikation zu Wasser, zu Land und in der Luft zum Einsatz, das sie als äußerst robust gelten und bei so gut wie allen Wetterbedingungen angewendet werden können. Der Einsatz von Radar ermöglicht den Verbänden von Luft-, Land- und Seestreitkräften beispielsweise, wichtige Umgebungsinformationen über unbekannte Areale, Bewegungsdaten und Positionsdaten zu sammeln.

Die innovativen Radarsysteme der Symeo GmbH zeichnen höchste Zuverlässigkeit, Performance und Genauigkeit aus. Basierend auf über 10 Jahren Radarforschung entwickeln die Ingenieure und Informatiker vor allem im Bereich des Radar Imaging neue Ansätze. Der Fokus liegt dabei auf der dynamischen Verfolgung von bewegten Objekten und Zielen am Boden wie auch in der Luft mithilfe von kombinierten Radarsensoren. Dabei soll nicht nur ein aktuelles Umgebungsbild, sondern eine dynamische, prädiktive Echtzeit-Bewegungslandkarte aus Vogelperspektive mit Ausblick auf die zukünftigen Bewegungen und Positionen der Ziele und Objekte zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Fokusthemen sind das Abtasten und Abscannen der Umgebung, beispielsweise für Landeprozesse von Helikoptern, sowie die Abstandseinhaltung zwischen Drohnen im Schwarm zur Unterstützung der Schwarmintelligenz. Dies geschieht mithilfe von Radarabstandsmessungen und der Funkkommunikation zwischen fliegenden Objekten und auch zu festen Infrastrukturkomponenten.



Die Symeo-Radarsysteme unterstützen folgende operative und strategische Aktivitäten zu Luft, Wasser und Land:

  • Navigationsprozesse für Panzer, Geländewägen und andere Landfahrzeuge
  • Landehilfe für bemannte Helikopter oder für unbemannte Fluggeräte
  • Sichere Abstandseinhaltung
  • Datentransfer und Zeitsynchronisation (Clock Distribution)
  • Hinderniserkennung: Fahrweg- und Luftaufklärung sowie Kollisionsvermeidung
  • Objekterkennung und -verfolgung
  • Dynamische Echtzeit-Positionsbestimmung
  • Umgebungserkennung: Bereitstellen einer dynamischen Bewegungs-Landkarte aus der Vogelperspektive mit Position, Distanzangabe und Bewegungsrichtung von Objekten
  • Überprüfen der Datenintegrität, zum Beispiel von Positionsdaten (Schutz gegen "Man-in-the-Middle-Angriff")

 


Um den heutigen komplexen Anforderungen im Bereich Sicherheit und Verteidigung gerecht zu werden, ist Symeo kontinuierlich bestrebt, bestehende Radartechnologien weiterzuentwickeln und neue, innovative Lösungen für Kunden und Partner zu finden. Im Bereich der Verteidigung arbeiten wir eng mit international tätigen Global Playern zusammen. Dabei legen wir höchsten Wert auf Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der geeigneten Radarsensorik oder bei speziellen Engineering-Dienstleistungen im Bereich Radar für Luftfahrt und Verteidigung.

Gerne können Sie uns hierzu eine E-Mail an schreiben.

Ihre Anfrage behandeln wir vertraulich.


 



Kontakt
E: