-

Presseinformation: Symeo GmbH auf der TOC Europe 2016

Lückenlose Positionsverfolgung im gesamten Terminal


Neubiberg, 20. Mai 2016 –
Vom 14. bis 16. Juni 2016 präsentiert die Symeo GmbH, Experte für Radar-Ortung, Abstandsmessung, Anti-Kollision und Datenmanagement, auf der TOC Europe in Hamburg Komponenten und Systemlösungen zur durchgängigen Lokalisierung von Fahrzeugen und Kranen, zur absoluten Positionsbestimmung der Krankatze und zur lückenlosen Container- und Materialverfolgung. Auch die neue Symeo-Anwendung zur berührungslosen Höhenmessung des Spreaders mit Passivradar wird vorgestellt. Die radar- und satellitenbasierten Symeo-Ortungssysteme sind speziell für die raue Hafenumgebung konstruiert und zeichnen sich durch einen zuverlässigen, wartungsfreien Betrieb selbst unter extremen Umwelteinflüssen wie starker Sonne, Nebel oder Schnee aus. Bereits auf über 700 Transportgeräten kommen die robusten Indoor- und Outdoor-Sensorlösungen zur Optimierung von Umschlagprozessen, zur Automatisierung und zur Effizienzsteigerung von Terminalprozessen weltweit zum Einsatz, darunter in Terminals mit einem jährlichen Umschlag von mehr als 500.000 TEUs (Twenty-foot Equivalent Units).

Für die effiziente und prozesssichere Logistik im Hafen präsentiert Symeo auf der TOC Container Supply Chain Europe 2016 am Stand E34 industrieweit bewährte Sensorlösungen zur präzisen Positions- und Datenerfassung unter sämtlichen Umgebungsbedingungen. Egal, ob zur Optimierung der Be- und Entladeprozesse, zum genauen Anfahren von Zielpositionen oder zur Vermeidung von Annäherungen in nicht zulässige Bereiche: Mithilfe der patentierten, funkbasierten LPR®-Technologie wird die aktuelle Position von Containerumschlaggeräten präzise und in Echtzeit ermittelt. Mit der neuen Symeo-Passivradarlösung kann sogar die Höhe des Absetzers zum Beispiel unter einem Kran berührungslos erfasst werden, um die Aufnahme- und Abstellposition von Containern noch genauer zu bestimmen. Auch weitere Kran- und Fahrzeugdaten wie der Ladezustand, die Geschwindigkeit oder die Bewegungsrichtung können mit den wartungsfreien Symeo-Lösungen erfasst und übertragen werden.

Einzigartige Flexibilität: Kombinationsmöglichkeit mit GNSS

Dank der leistungsstarken Fusionssoftware Symeo SensorFusion ist es möglich, die LPR®-Radartechnik mit globalen Navigations-Satellitensystemen GNSS (GPS, Galileo und Glonass) zu kombinieren, um Kran-, Fahrzeug- und Containerbewegungen auf freiem Gelände sowie in überdachten Bereichen durchgehend und witterungsunabhängig zu verfolgen. So können Fahrten über Freiflächen, auf denen eine Genauigkeit von mehreren Metern genügt, per GNSS verfolgt werden. An Start- und Endpunkten sowie in Bereichen ohne verwertbares GNSS-Signal – in Gebäuden oder in metallischem Umfeld wie unter Kranen oder in der Nähe von Schiffen – übernimmt die LPR®-Sensorik die zuverlässige Ermittlung der exakten Position.

Flächendeckende, hochverfügbare Ortung für mehr Sicherheit und Effizienz im Terminal

Diese einzigartige Technologiekombination ermöglicht eine flächendeckende, hochverfügbare und zentimetergenaue Kran- und Fahrzeug-Lokalisierung im gesamten Terminal. Dank der nahtlosen Material- und Geräteverfolgung können Terminalbetreiber eine höhere Effizienz, mehr Betriebssicherheit und einen höheren Output bei ihren Umschlagprozessen erreichen. Im Rahmen einer langjährigen Kooperation mit einem der weltweit größten Anbieter für Terminal-Automatisierung hat die Symeo GmbH beispielsweise ihre Ortungslösungen an 20 Containerterminals allein in Afrika, Nordamerika und Südamerika geliefert, um dortige Automatisierungsprozesse zu optimieren.

Symeo-Systeme sind für eine Vielzahl von Containerumschlaggeräten wie für Schiffsentladekrane, automatisierte Stapelkrane, Rail Mounted Gantry-Krane, Rubber Tired Gantry-Krane, Reachstacker und Straddle Carriers geeignet.




Weiterführende Links:





---
Über die Symeo GmbH

Die Symeo GmbH entwickelt und vermarktet Produkte und Lösungen zur präzisen, berührungslosen und wartungsfreien Positionserfassung, Distanzmessung und Kollisionsvermeidung von freifahrenden und schienengebundenen Fahrzeugen sowie von Kranen. Zudem entwickelt das Münchner Unternehmen kundenspezifische Telemetrie-Lösungen. Die Produkte der Symeo GmbH sind für Anwendungen in einem rauen Umfeld besonders robust konzipiert.

Mit der LPR®-Ortungstechnik bietet die Symeo GmbH ein für industrielle Applikationen ideal geeignetes, funkbasiertes und echtzeitfähiges Messsystem. Symeo verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung kostengünstiger und kundenspezifischer industrieller Lösungen auf Basis von LPR®- und GNSS-Ortungstechnik (GNSS = Globale Navigationssatelliten-Systeme GPS, Glonass und Galileo).

Das Unternehmen liefert standardisierte Produkte und komplette Lösungen an Systemintegratoren, Erstausstatter (OEMs) und Endkunden weltweit.




Bilder zum Download

Bildquelle: fotolia

Bereits über 700 Transportgeräte weltweit sind mit den Symeo-Ortungssystemen zur lückenlosen Verfolgung von Kran-, Fahrzeug- und Containerbewegungen ausgestattet.


Bildquelle: Symeo GmbH

Mit der neuen Passivradar-Lösung der Symeo GmbH kann die Höhe des Spreaders berührungslos bestimmt werden.

Pressekontakt
Sabrina Kaspar
T: +49 89 6607796-206
E: