-

Kompakter Distanzsensor mit integrierten Schaltrelais

LPR®-1DXi: Zuverlässige und robuste 1D-Distanzmessung

LPR®-1DXi ist ein kompakter Sensor mit integrierten Schaltrelais. Der Sensor ist einfach zu montieren und in Betrieb zu nehmen. Typisches Einsatzgebiet ist die Kranantikollision.

  • Kostengünstige Lösung zur Distanzmessung und Kollisionsvermeidung
  • 1D-Radarsensoren mit integrierter Antenne und 7 Schaltrelais
  • Messung erfolgt zwischen jeweils 2 LPR®-1DXi-Einheiten
  • Robustes, kompaktes Gehäuse
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Entfernungsabhängig ausgelöste Schaltkontakte
  • Konfigurierbar mit Software Symeo-1D Wizard

LPR®-1DXi-Sensoren messen die Abstände von 2 Geräten zueinander über die Round-Trip Laufzeit eines Funksignals mit der Frequenz 5,8 GHz. Die Sensoren mit integrierter Antenne sind wartungsfrei und unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen, Verschmutzung und Vibrationen. Da keine exakte Ausrichtung erforderlich ist, sind die Sensoren schnell und einfach zu montieren.

Die gegenüberliegenden Geräte werden über die eingebaute Funkverbindung mit Hilfe der Software Symeo-1D Wizard konfiguriert. Es lassen sich bis zu 7 frei definierbare Schaltpunkte in Abhängigkeit von Position und Geschwindigkeit festlegen. Die Messwerte und Schaltkontakte stehen auf beiden LPR®-1DXi-Einheiten eines Messpaares zur Verfügung.

Symeo LPR® verwendet Frequenzen im international lizenzfrei verfügbaren ISM-Band. Der gleichzeitige Betrieb eines Funkdatennetzes (WiFi) ist ungestört möglich.

Geeignet für
  • Distanzmessung
  • Kollisionsvermeidung
Anwendungsbeispiel
  • Kranantikollision