-

Robuste, satellitenbasierte Positionserfassung

SAT/SAT-D: Zuverlässige GNSS/D-GNSS-Positionsbestimmung

SAT und SAT-D sind die robusten Symeo GNSS-Systeme zur zuverlässigen, satellitenbasierten Positionserfassung. Für eine erhöhte Genauigkeit wird bei SAT-D zusätzlich das GNSS-Korrektursignal über eine ortsfest zu montierende Symeo D-GNSS-Referenzstation verarbeitet.

Der GNSS-Empfänger kann sowohl auf dem Fahrzeugdach als auch im Fahrzeuginneren oder einem separaten Schaltschrank montiert werden.

Typische Einsatzgebiete sind die Ortung und Telemetriedatenerfassung von freifahrenden Fahrzeugen auf Containerterminals oder Kranen und Transportfahrzeugen in der Stahlindustrie.

  • Lösung zur Positionserfassung/Ortung von Fahrzeugen durch GNSS und D-GNSS
  • Geeignet zur dauerhaften Außenmontage
  • Abgesetzte Antennen
  • Erhöhte Verfügbarkeit mit Symeo SensorFusion
  • Optionale WiFi- oder GSM/UMTS-Kommunikation
  • Gehäuse Schutzart IP65

SAT ist ein GNSS-basiertes System zur Positionserfassung über Satelliten. Beim Symeo SAT-D-System werden zusätzlich noch bei der Positionsberechnung Korrektursignale einer ortsfesten Referenzstation mit berücksichtigt. Dadurch lassen sich Genauigkeiten von bis zu < 1 m erreichen.

Die SAT- und SAT-D-Empfänger können wahlweise im Fahrzeuginneren, außen am Fahrzeug oder in einem separaten Schaltschrank angebracht werden. Die Empfänger sind wartungsfrei, enthalten keine beweglichen Teile und sind unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen, Verschmutzung und Vibration.

Die Messeinheiten sind flexibel konzipiert und bieten die Möglichkeit, zusätzlich Telemetrie- und Fahrzeugdaten wie z. B. das Gewicht, die Hubhöhe oder den Belastungszustand zu erfassen und auszuwerten. Aufgrund der Möglichkeit, eine zweite GNSS-Antenne anzubringen, kann die Orientierung des Fahrzeugs auch bei langsamer Fahrt oder bei Stillstand sehr genau ermittelt werden.

SAT und SAT-D arbeiten mit modernster D-GNSS-Technik. Hierbei werden sowohl die Satelliten des GPS-Systems als auch die Satelliten des Glonass-Systems zur Positionsermittlung berücksichtigt. Dadurch kann eine hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit erzielt werden.

D-GNSS steht für 'differenzielles' GNSS, d. h. die Zuverlässigkeit der Ortung wird im differenziellen Verfahren durch eine im Gelände fest montierte Symeo D-GNSS-Referenzstation noch zusätzlich verbessert, da hierbei über Korrekturdaten atmosphärische Störungen der Satellitensignale ausgeglichen werden können.

Die erfassten Daten werden an einer Ethernet-Standardschnittstelle bereitgestellt.

Geeignet für
  • Positionserfassung
  • Kollisionsvermeidung
Anwendungsbeispiele
  • Bus- und LKW-Flotten
  • Containerumschlag
  • Hafen
  • Schienenverkehr
  • Schüttgutlogistik
  • Tagebau